^Zurück zum Seitenanfang
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Die "Untere Papiermühle" in 97353 Feuerbach ist der Sitz des Reiter- und Ferienhofes BARTEL und liegt am Rande des Naturparkes Steigerwald, zwischen Würzburg und Nürnberg. Sie besticht mit ihrer idyllischen Alleinlage, umsäumt vom hauseigenen Bach und Pferdekoppeln. Anziehend im Sommer und im Winter. Die Mühle birgt 2 Ferienwohnungen. Eine große Gruppenferienwohnung für bis zu 20 Personen und eine Ferienwohnung für bis zu 6 Personen. Außerdem beherbergt das Anwesen unsere 15 Pferde und Ponys.


Reiter- & Ferienhof Bartel
info@reiterhof-bartel.de
09325-90160

Reiter- und Ferienhof

Reiter- & Ferienhof Bartel

Untere Papiermühle in Feuerbach

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen REITERHOF BARTEL

1. Reservierung / Anzahlung (Reiterferien):
Ihre Anmeldung erfolgt schriftlich an Reiterhof Bartel, Untere Papiermühle, 97353 Feuerbach oder per Fax an 09325-90162 mit einer Anzahlung von 80 €, die spätestens 14 Tage nach Anmeldung in bar oder auf folgendes Konto eingegangen sein muss. Sollten die Reiterferien aus irgendeinem Grund storniert bzw. nicht angetreten werden, wird die Anzahlung einbehalten.

Reiterhof Petra Bartel
Castell-Bank Wiesentheid
IBAN: DE98 7903 0001 0018 001537, BIC: FUCEDE77XXX

2. Bestätigung / Restzahlung (Reiterferien):
Mit Versand unserer Buchungsbestätigung an Sie per E-Mail, ist die Buchung abgeschlossen und somit bindend. Nach Eingang der Anzahlung gilt die Buchung der Reiterferien als bestätigt, sowie die AGB als akzeptiert. Die Restzahlung erfolgt am Anreisetag in bar oder muss 8 Tage vor dem jeweiligen Reiterferienbeginn auf o.g. Konto eingegangen sein.

3. Rücktritt (Reiterferien):
Eine Stornierung des Ferientermins ist bis 12 Wochen vor dem Anreisetag möglich. Die Anzahlung wird nicht zurückerstattet. Bei späterer Abmeldung (auch bei Krankheit) werden 70% Ausfallkosten berechnet, wenn keine Ersatzperson gestellt wird. Bei Nichtantritt oder Abbruch (auch bei Krankheit) wird der Gesamtbetrag berechnet. Bei vorzeitiger Abreise erfolgt keine Erstattung. Die Stornierung muss schriftlich erfolgen. Falls sie Interesse an einer günstigen Reiserücktrittsversicherung haben, können sie sich z.B. an unser örtliches Reisebüro wenden: Reisebüro Scheckenbach, Am Mühlwasen 2, 97353 Feuerbach, Tel: 09325-980918. Kurse, die nicht die erforderliche Teilnehmerzahl erreichen, können abgesagt werden.

4. Rücktritt (Reit- u. Voltigierstunden):
Eine Stornierung der Anmeldung für das Reiten oder Voltigieren der jeweiligen Saison (April - Beginn nach Osterferien, bis Oktober - Ende vor den Herbstferien) ist nur bis zum 28.2. des Saisonjahres möglich. Bei späterer Abmeldung werden 50% der jeweiligen Saison- bzw. Kursgebühren berechnet, wenn keine Ersatzperson gestellt wird. Bei Nichtantritt oder Abbruch wird der Gesamtbetrag berechnet bzw. nicht erstattet. Die Stornierung muss schriftlich erfolgen. Kurse, die nicht die erforderliche Teilnehmerzahl erreichen, können abgesagt werden.

Gebuchte Reitstunden müssen 24 Stunden vorher abgesagt werden, sonst wird die Stunde berechnet.
Reitkarten können nicht auf andere Personen übertragen werden und nicht abgerittene Stunden der Reitkarten werden nicht ausbezahlt.

5. Haftungsausschluss:
Der Reiterhof Bartel hat eine Betriebshaftpflichtversicherung zu den üblichen Versicherungsbedingungen abgeschlossen. Eine spezielle Unfallversicherung für Reitgäste besteht nicht. Für Schäden, die Reitgäste oder deren Begleiter im Zusammenhang mit dem Reiten, auch auf Ausritten, oder sonst wie im Stall oder auf dem sonstigen Anwesen des Reiterhofes Bartel erleiden, haftet der Reiterhof Bartel nur, soweit Schäden versicherungsmäßig gedeckt sind. Darüber hinaus tritt eine Haftung nur bei grobem Verschulden ein. Der Haftungsausschluss erfasst auch Ansprüche mittelbar Geschädigter, denen der Reitgast oder dessen Begleiter unterhaltspflichtig ist oder werden kann oder denen er zu Dienstleistungen verpflichtet ist. Die Nutzung des Trampolins, des Pools, das Spielen im Bach, die Teilnahme an einer Schnitzeljagd im umliegenden Gelände bzw. im angrenzenden Wald erfolgt auf eigene Gefahr und unter Ausschluss jeglicher Haftung. Das eigenmächtige Besteigen von Maschinen, Böden, Stroh-, Heu- oder Holzstapel , sowie das Spielen mit Feuer ist streng verboten und entzieht sich jeglicher Haftung.

6. Absage:
Wir behalten uns vor Kurse, Lehrgänge, Reiterferien, ... aus betriebsinternen Gründen abzusagen.

7. Allgemeines:
Beim Reiten ist das Tragen einer sturzfesten Reitkappe (mind. Fahrradhelm) und entsprechenden Schuhwerks (mind. Gummistiefel, keine Halb- und Turnschuhe!) Pflicht! Vergessene Gegenstände werden nicht nachgeschickt. Sie können bis Jahresende am Hof abgeholt werden. Nicht abgeholte, liegenbebliebenen Dinge werden Ende des Jahres ersatzlos entsorgt. Die Eltern der Kinder, sowie die erwachsenen Reiter erklären sich damit einverstanden, dass das, während der Reiterferien oder der Lehrgänge erstellte, Foto- und Videomaterial, ggf. auf unserer Internetseite öffentlich gezeigt werden darf.

8. Einwilligung Fotoveröffentlichung:
Mit dem Anerkennen der AGB sind sie gleichzeitig damit einverstanden, dass wir gegebnenfalls Fotos ihres Kindes, die hier bei uns auf dem Reiter- bzw. Ferienhofes aufgenommen wurden, auf unserer Homepage oder anderen Werbemitteln veröffentlichen. Diese Einwilligung können sie jederzeit schriftlich widerrufen.

reiterhof-bartel

Wir auf Facebook

Copyright © 2015 Reiterhof Bartel