^Zurück zum Seitenanfang
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Die "Untere Papiermühle" in 97353 Feuerbach ist der Sitz des Reiter- und Ferienhofes BARTEL und liegt am Rande des Naturparkes Steigerwald, zwischen Würzburg und Nürnberg. Sie besticht mit ihrer idyllischen Alleinlage, umsäumt vom hauseigenen Bach und Pferdekoppeln. Anziehend im Sommer und im Winter. Die Mühle birgt 2 Ferienwohnungen. Eine große Gruppenferienwohnung für bis zu 20 Personen und eine Ferienwohnung für bis zu 6 Personen. Außerdem beherbergt das Anwesen unsere 15 Pferde und Ponys.


Reiter- & Ferienhof Bartel
info@reiterhof-bartel.de
09325-90160

Reiter- und Ferienhof

Reiter- & Ferienhof Bartel

Untere Papiermühle in Feuerbach

Voltigieren

Die Reiterhof-Bartel-Voltis
volti1u2
Unser Trainer und Einzelvoltigierer der Klasse S "Chris Riel"
Coach Chris
volitimaxi5 volitimaxi4 voltimaxi7
Voltigieren heißt turnerisch-gymnastische Übungen auf einem Pferd ausführen. Voltigieren kann jeder der Spaß daran hat. Voltigieren fördert Mut, Selbstvertrauen, Körperbeherrschung, Gleichgewicht, Gewandtheit und Reaktionsvermögen. Diese Sportart verbindet auf natürliche Weise körperliche Betätigung an der frischen Luft mit der Liebe zu einem Tier. Beim Voltigieren werden körperliche Fähigkeiten wie Koordination, Gleichgewicht, Ausdauer sowie Sprung- und Stützkraft geschult. Durch Übungen mit Partnern und in der Gruppe werden u.a. soziale Fähigkeiten wie z. B. der Gemeinschaftssinn gefördert. Einzelübungen führen zu mehr Selbstbewusstsein, Unabhängigkeit und Selbsteinschätzung.
voltimaxi6 volitimaxi3
Es erleichtert den Einstieg in den Reitsport. Bereits Vorschulkinder können dabei den Umgang mit dem Pferd erlernen und kleine Aufgaben bei der Pferdepflege übernehmen. Da in der Gruppe geübt wird, werden Gemeinschaftssinn und Zusammenarbeit gefördert. Das Pferd ist ein Trainingspartner für den die Voltigierer Verantwortung tragen. Kinder lernen dem großen “Partner” gegenüber Rücksicht zu üben und sind auch für seine Pflege verantwortlich.
Chris Fahne IMG 3939i
Voltigieren  
Sensomotorischer Bereich:
- Verbesserung der Wahrnehmung
- Gleichgewichtsschulung
- Lockerung, Verbesserung der Muskulatur
- Entwicklung des Körperbewusstseins
- Raumlageorientierung
- Gesamtkörperkoordination
 
Emotionaler Bereich:
- Aufbau von Selbstvertrauen
- Erhöhen der Frustrationstoleranz
- Aufbau des Selbstwertgefühls
- Eingestehen und Überwinden von Ängsten
- Abbau von Aggressionen
- Einstellen auf den Partner
- Entwicklung, Förderung kooperativen Verhaltens
- Integration
 
Kognitiver Bereich:
- Entwicklung von Lern- und Leistungsbereitschaft
- Förderung von Sprachverständnis, Sprechbereitschaft
- Begriffsbildung
- Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit und des Durchhaltevermögens
- Entwicklung von Handlungsplanung und Übertragungsfähigkeit
volti10 RF1a-2007 027
VoltiKids14 volti4

Voltigiergruppe „Kids“

Die Voltigiergruppe „Kids“
ist die Voltigiergruppe für Kinder von 4 – 14 Jahren.
Die Kinder dürfen parallel zum Voltigieren auch Ponyreiten und striegeln.

Voltigiergruppe „RHB“

Die Voltigiergruppe „RHB“ ist die Voltigiergruppe der fortgeschrittenen Voltigierer (Turniergruppe).

Starten Sie hier Ihre Anfrage: 
oder Tel: 09325-90160 (Petra Bartel)
E-Mail

reiterhof-bartel

Wir auf Facebook

Copyright © 2015 Reiterhof Bartel